Apfelbrand Calvados Kloster Kovilj 0.7 L

49,71

3 in stock

Inkl. 19% MwSt

Artikelstandort: Deutschland

Bernsteinfarbener Apfelbrand, der aus Cider nach dem alten Rezept für Calvados im Serbisch orthodoxes Kloster aus dem 13 Jhd hergestellt wurde.

Ursprungsland: Serbien

40% alk,

Die Mönche erzeugen diesen Schnaps nach dem alten französischen Rezept für Calvados. Die reifen Früchte werden von Hand gepflückt und der Saft wird ausgepresst. Der Saft fermentiert und auf diese Art und Weise werden die unerwünschten Materien aus der Apfelsschale entfernt. Der Schnaps wird in Barrique Eichenfässern im Keller gereift.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Apfelbrand Calvados Kloster Kovilj 0.7 L”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Das Kloster Kovilj liegt in Vojvodina in der Nähe von Novi Sad. Es wurde am Anfang des 13. Jahrhunderts von Heiligen Sava, am Ort, wo er den Sohn des ungarischen Königs Andrew II geheilt hat, gegründet. Das Kloster hat die große Bruderschaft und eine Schule der Ikonografie. Im Kloster werden Käse, Weine und Schnäpse erzeugt

0

Your Cart